Prizovsky&
Partner
Decision&
Communication
Intelligence
14–08–2018

Visuelle Kommunikation


Warum Video-Content immer wichtiger wird

Laut einer ARD-ZDF-Onlinestudie konsumieren etwa 88 Prozent der deutschen 14 bis 29-Jährigen wöchentlich Videos im Internet. Auf Facebook beläuft sich die Anzahl der dabei verbrachten Stunden auf mehr als 100 Millionen täglich.

Bei der Produktion der Videos sollte der Fokus ganz klar auf den Inhalt gelegt werden. Der Content sollte nicht werblich, er sollte relevant sein. Eine plakative Werbung reicht nicht aus, um einen potenziellen Kunden an das Unternehmen zu binden. Das Storytelling erweist sich hierbei als eine bedeutsame Methode, die mittels Emotionen Informationen weitergibt. Wichtig ist es ebenso die Zielgruppe wie auch das Ziel des Bewegtbildes bereits vor der Produktion zu definieren.