Prizovsky&
Partner
Decision&
Communication
Intelligence
27–11–2013

Megatrend Gesundheit


Patienten erfordern aktive Kommunikation

Die Auswahl des für den Patienten in Frage kommenden Krankenhauses wurde bislang massiv von den zuweisenden Ärzten beeinflusst. Diese sind nach wie vor wichtige Informationsquellen, die letztendliche Entscheidung treffen aber immer häufiger die betroffenen Patienten und Angehörigen selbst.
 
Nach einer von der Vinzenz-Gruppe in Auftrag gegebenen Studie haben im Schnitt 63 Prozent der Befragten angegeben, dass Sie die Entscheidung über die Auswahl des für sie richtigen Krankenhauses selbständig getroffen haben. Die wichtigsten Entscheidungskriterien dabei: Qualität und Reputation des Hauses bzw. des darin tätigen medizinischen Personals. Das dazu nötige Informationsangebot seitens der Krankenhäuser wird von den Betroffenen aber kritisch beurteilt.
 
Eine aktive und strategisch geplante Kommunikation sorgt für eine laufende wahrnehmbare Beweisführung der Leistungsfähigkeit und Qualität der Organisation und bietet für alle Kliniken eine hervorragende Möglichkeit, sich zu positionieren und von Mitbewerbern abzugrenzen. Ob Medienarbeit, Kommunikation mit Patienten und Angehörigen oder strategisches Zuweiser-Marketing – ein aktives Reputationsmanagement sorgt für klare Wettbewerbsvorteile. Gerade angesichts der laufenden Diskussionen zu Strukturreformen im Gesundheitswesen wird der gewonnene Patient zum aktiven Faktor für eine nachhaltige Absicherung des Leistungsspektrums am jeweiligen Standort.
 
Prizovsky & Partner betreut seit mehr als 10 Jahren Krankenhäuser und Trägerorganisationen bei deren Kommunikationsaufgaben. Gerne stellen wir Ihnen unser Leistungsspektrum und unseren Strategieansatz in einem unverbindlichen Gespräch vor.