Prizovsky&
Partner
Decision&
Communication
Intelligence
20–05–2020

Medienarbeit


Fakten zur Pressemitteilung

Die dpa-Tochter news aktuell hat über 31.000 Pressemitteilungen ausgewertet, die 2019 auf presseportal.de veröffentlicht wurden. Demnach ist die durchschnittliche Überschrift von Presseinformationen 90 Zeichen lang (exklusive Leerzeichen).  

Die Auswertung des Presseportals drei Jahre zuvor ergab noch einen Durchschnittswert von 100 Zeichen. Eine umgekehrte Tendenz zeigt sich bei der eigentlichen Meldung. Während 2016 Pressemitteilungen im Schnitt aus 381 Wörtern bestanden, waren es 2019 438 Wörter – eine Steigerung von 57 Wörtern. Die meisten Pressemitteilungen werden donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr verbreitet. 

Reine Textmeldungen sind nach wie vor die häufigste Form der Pressemitteilung, aber sie erzeugen längst nicht so viel Aufmerksamkeit wie Meldungen, die mit Multimedia-Content angereichert sind. Enthält die Pressemitteilung O-Töne oder fertig geschnittene Audio-Beiträge, erhöht sich die Klickrate um drei Prozent im Vergleich zur reinen Textmeldung. Wenn Unternehmen ihre Meldungen mit Fotos oder Infografiken anreichern, steigern sich die Zugriffe um 34 Prozent. Bei Pressemitteilungen mit Bewegtbild erhöhen sich die Zugriffe um 50 Prozent.