Prizovsky&
Partner
Decision&
Communication
Intelligence
30–03–2021

Strategische Kommunikation


Kommunikationstrends 2021

Die Akademische Gesellschaft für Unternehmensführung & Kommunikation (AGUK), Leipzig, stellt erstmals den Communications Trend Radar vor. Die Studie analysiert gezielt Veränderungen in Management, Gesellschaft und Technologie, die sich auf die Unternehmenskommunikation auswirken werden.

Die Trends im Überblick:

Denialismus

Unternehmen und ganze Branchen werden immer öfter zur Zielscheibe von Denialistinnen und Denialisten – Personen, die Fakten leugnen und ihre eigenen „alternativen Wahrheiten“ verbreiten. Diese Entwicklung erfordert eine neue Sensibilität und alternative Strategien im Umgang mit Stakeholdern, denn für einen echten Dialog sind Denialisten meist nicht mehr zugänglich.

 

Virtuelle Kommunikation

Der Trend zur virtuellen Kommunikation ist seit mehreren Monaten die zentrale Herausforderung für alle Kommunikationsabteilungen. Einerseits müssen interne Arbeitsprozesse und die Zusammenarbeit virtualisiert werden. Andererseits erfordern die Kontaktbeschränkungen neue digitale Formate, um mit Stakeholdern zu kommunizieren.

 

Nachhaltigkeit in der Kommunikation

Auch Kommunikationsabteilungen müssen nachhaltig arbeiten und das belegen können – beispielsweise in Form eines „Communication Footprints“. Hierfür sollten alle Prozesse und Kommunikationsaktivitäten bewertet werden, um die Nachhaltigkeit zu steigern.

 

Digital Nudging

Menschen treffen Entscheidungen nicht nur rational, sondern immer beeinflusst von psychologischen Mechanismen und der Umwelt. Mittels Design und Auswahl von Informationen können Individuen zu bestimmten Entscheidungen angestupst werden („nudging“), ohne dass sie manipuliert werden. In Gesundheitskampagnen und im E-Commerce wird Nudging bereits gezielt eingesetzt.

 

Voice Interaction

Voice Assistents wie Siri, Alexa und Cortana sind allgegenwärtig und standardmäßig in Smartphones, Laptops oder Smart Speakers integriert. Durch Smart-Home-Anwendungen und E-Commerce wird ihre Bedeutung steigen und künftig bestimmen, wie Stakeholder mit Medien, Marken und Unternehmen kommunizieren.

 

Im Report zum Communications Trend Radar 2021 werden die Trends ausführlicher vorgestellt und ihre Potenziale für die Unternehmenskommunikation diskutiert.