Prizovsky&
Partner
Decision&
Communication
Intelligence
11–03–2018

Strategische Kommunikation


Im Dschungel der Medienvielfalt

Integrierte Kommunikation ist wichtig, das ist den meisten Unternehmen bewusst. Der Weg dorthin ist allerdings vielfach nicht klar – oftmals wenig durchdacht und konsequent umgesetzt. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler der Universität Leipzig.

Die Wissenschaftler hatten untersucht, wie im Dschungel der Medienvielfalt Unternehmens- und Marketingkommunikation umgesetzt wird. Positiv: Die Integration der Kommunikationspolitik ist für 88 Prozent der Befragten in ihrem Unternehmen ein wichtiges oder teilweise ein wichtiges Thema. Gründe für die zunehmende Relevanz der integrierten Kommunikation sind die stark gewachsene Zahl der Kontakte mit Bezugsgruppen und gleichzeitig ein spürbar zunehmender Kontrollverlust.

In scharfem Kontrast zum vorhandenen Problembewusstsein der Kommunikatoren steht allerdings die bislang geringe Umsetzung in den Unternehmen. Oft fehlen gemeinsame Ziele und Indikatoren für die Kommunikationsarbeit. Zudem ist nur jedem zweiten Kommunikator bewusst, dass integrierte Kommunikation, neben einer Abstimmung eigener Botschaften („Messaging“), auch das Zuhören im Sinne eines „Organisational Listening“ umfassen sollte.