Prizovsky&
Partner
Decision&
Communication
Intelligence
27–08–2018

Video-Content


Alles rund um den „snackable“ Video-Content

„Snackable“ leitet sich vom englischen Begriff „Snack“, also einem kleinen Happen für zwischendurch, ab. Dabei handelt es sich um Videos, die unter 60 Sekunden dauern sollten und deren Inhalte leicht zu verstehen sind.

In der Kürze liegt hier die Würze, denn bei der mobilen Nutzung von Facebook liegt die durchschnittliche Aufmerksamkeitsspanne eines Users nur bei 1,7 Sekunden. Aber an der Qualität darf es dennoch nicht mangeln.

Da die Videos auch oft ohne Ton angesehen werden, ist es wichtig, dass man sie auch lautlos versteht. Zusätzlich können Untertitel angebracht werden.